Beratung & Buchung
+49 69 74305-300
Mo-Sa 9:00 - 18:00

Preisgarantie
Preisgarantie
Hier buchen Sie garantiert zum besten Preis!
Qualität
Geprüfte Qualität und Sicherheit durch das TÜV-Zertifikat
Artikel und Nachrichten durchsuchen
Newsletter abonnieren

Zahl der deutschen Urlauber in Kanada nimmt zu

Deutsche Touristen lieben Kanada: Die Canadian Tourism Commission (CTC) erwartet für 2011 ein weiteres Plus an Buchungen aus Deutschland.

Auf Kanadas touristischer Einkaufsmesse „Rendezvous Canada“ war man vergangene Woche in Québec City guter Dinge in punkto Urlaubsbuchungen aus Deutschland. Das Jahr 2010 war mit einem Buchungswachstum von 7,2 Prozent und insgesamt 332.000 Besuchern aus Deutschland ein sehr gutes Jahr. Für 2011 wird, laut CTC-Mitglied Karl-Heinz Limberg, ein Zuwachs von weiteren drei bis fünf Prozent erwartet.

Glaubt man den Aussagen der Veranstalter, wird das zu erwartende Plus in der Sommersaison 2011 sogar noch höher ausfallen. DERTOUR-Direktor Nordamerika Per Ilian vermeldet einen Zuwachs von derzeit knapp 10 Prozent. Andere Kanada-Spezialisten wie Trans Canada Touristik oder CANUSA geben eine ähnliche Prognose ab. Canusa-Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow bestätigt dies für alle Urlaubsbereiche, egal ob für Fly & Drive oder Motorhomes.

Allein der Winter bereitet den Veranstaltern Sorgen. Trotz der Olympischen Spiele in Vancouver konnte er die Hoffnungen der Tourismusbranche nicht erfüllen. Für die kommende Skisaison 2011/12 gibt es ein zusätzliches Problem: Die Fluggesellschaft Lufthansa befördert künftig auf ihren Nordatlantikflügen kein Skigepäck mehr umsonst. Die Mitnahme von Wintersport-Ausrüstungen wird somit teurer. Gemäß Krause-Dünow werden die Veranstalter daher in Zukunft verstärkt auf den Skiverleih vor Ort setzen.

Trotz dieses Wermutstropfens fördert die CTC tatkräftig den Aufwärtstrend im Bereich des Kanada-Tourismus. 2011 steht der Canadian Tourism Commission sogar ein verdreifachter Werbeetat zur Verfügung.

Schlagwörter:

Hinterlasse einen Kommentar.

Name

E-mail