Beratung & Buchung
+49 69 74305-300
Mo-Sa 9:00 - 18:00

Preisgarantie
Preisgarantie
Hier buchen Sie garantiert zum besten Preis!
Qualität
Geprüfte Qualität und Sicherheit durch das TÜV-Zertifikat
Artikel und Nachrichten durchsuchen
Newsletter abonnieren

Bavaria Fernreisen: neue Gruppenreisen in Chile

Bavaria Fernreisen geht mit einem neuen Chile-Portfolio an den Start und bietet sieben Entdeckerreisen zu den Vulkanen, Gletschern, Wüsten und Seen des Landes an. Gruppenreisen sind bereits ab zwei Personen buchbar.

Chile ist ein Land voller Kontraste und zieht jährlich unzählige Touristen in seinen Bann. Im Süden faszinieren Eisfjorde und Gletscherlandschaften und im Norden dominiert die trockene und heiße Wüstenwelt, aber auch grandiose Vulkanlandschaften, türkisfarbene Seen und die Osterinsel im pazifischen Ozean laden zum Genießen ein. Besonders erwähnenswert sind die angebotenen Gruppenreisen. Diese sind bereits ab zwei Personen möglich.

Der Veranstalter hat sieben einzigartige Reisen im Programm. Der Geschäftsführer Wolfgang Huber betonte, dass diese Region ganz bewusst gewählt wurde, um den Reisenden eine erlebnisreiche Zeit in der einmaligen und unberührten Natur dieses außergewöhnlichen südamerikanischen Landes zu ermöglichen. Ganz gleich, ob mit dem Flugzeug, mit dem Bus oder mit einem Expeditions-Schiff – das kontrastreiche Urlaubsziel begeistert Touristen aus aller Welt.

Mit dem neuen Portfolio präsentiert Bavaria Fernreisen ein vielfältiges Urlaubsangebot. Die Rundreise „Chile – Traumhafter Süden“ hat eine Reisedauer von 11 Tagen. Die Reise beginnt in der Hauptstadt und führt über die Seenlandschaft von Mittelchile bis hin zum wild-romantischen Patagonien. Wolfgang Huber bezeichnete die steppenartigen Landschaften, Gletscher, Fjorde, die türkisfarbenen Seen und die bis zu 3000 Meter hohen Berge als Höhepunkte dieser Tour. Der Nationalpark „Torres del Paine“ steht ebenso auf dem Ausflugsprogramm wie ein Abstecher zur Pinguinkolonie am Seno de Otway.

Noch intensiver lässt sich Patagonien während einer 14-tägigen Urlaubsreise entdecken. Unter dem Namen „Chile-Argentinien-Patagonien & Feuerland“ kann zusätzlich eine Expeditions-Kreuzfahrt auf der „MV Via Australis“ genossen werden. Zu den sehenswerten Highlights zählen die atemberaubenden Gletscher- und Fjordlandschaften in Feuerland sowie das Kap Hoorn und Ushuaia. Das Ziel dieser erlebnisreichen Exkursion ist Buenos Aires. Des Weiteren dürfen sich Touristen unter anderem auf Reisen in den Norden Chiles oder auf die Osterinsel freuen.

Hinterlasse einen Kommentar.

Name

E-mail