Beratung & Buchung
+49 69 74305-300
Mo-Sa 9:00 - 18:00

Preisgarantie
Preisgarantie
Hier buchen Sie garantiert zum besten Preis!
Qualität
Geprüfte Qualität und Sicherheit durch das TÜV-Zertifikat
Artikel und Nachrichten durchsuchen
Newsletter abonnieren

Aktuelle Rundreise News im Januar, 2012

Urlaub in Japan: Touristen sind noch sehr reserviert

Die Atomkatastrophe in Fukushima und der Tsunami liegen bereits zehn Monate zurück und dennoch nimmt der Tourismus in Japan nur langsam wieder an Fahrt auf. Viele Touristen schrecken immer noch vor einem Urlaub Japan zurück und steuern andere Ferienziele an.

Zahlreiche deutsche Reiseveranstalter bieten Gruppenreisen nach Japan an. Leider ist im Vergleich zum Vorjahr ein dramatischer Rückgang um 80 Prozent zu verbuchen. Auch das Fremdenverkehrsamt JNTO musste auf dem deutschen Markt einen Gästeverlust in Höhe von über 36 Prozent hinnehmen. In dieser Statistik wurden jedoch auch private Besuche sowie Geschäftsreisen berücksichtigt. Johannes Frangenberg ist der Inhaber von JF Tours. Er hofft, dass der Tourismus im Jahr 2012 wieder in Schwung kommt. Er betonte, dass die Nachfrage nach einem Urlaub Japan seit Anfang Januar fühlbar zugenommen hat. Optimismus ist auch beim Reiseveranstalter Dertour zu spüren. Weitaus zurückhaltender zeigen sich die anderen Veranstalter der Reisebranche. Bei Studiosus ist nur eine Nippon-Tour zu buchen und bei Ikarus wurde sogar reduziert. Hier sind statt fünf nur noch drei Touren im Angebot. Auch Gebecco rechnet frühestens im Jahr 2013 mit einem erwähnenswerten Interessenzuwachs an Japanreisen.

Kenia im Urlaub entdecken

Ein Urlaub in Kenia ist der Traum vieler Afrika-Fans. Nicht nur ist das zentralafrikanische Land für seine Nationalparks und die dort stattfindenden Safaris berühmt. Auch bietet Kenia einen interessanten Einblick in die afrikanische Kultur.

Schwarzafrika wirkt auf uns Europäer eher fremd. Aber gerade deshalb wünschen sich viele Europäer, ein Land in der dortigen Region genauer kennenzulernen. Kenia ist ideal für einen Aufenthalt, da das Land politisch sicher ist und der Urlaubsgast in den Ferienregionen nichts zu befürchten hat. Dort eine Rundreise Kenia zu machen, ist ein echtes Vergnügen. Diese führt so manches Mal mitten durch die schönsten und interessantesten Naturschutzgebiete des Landes. Eine Safari dort ist ein Einblick in eine grandiose Tierwelt voller Elefanten, Giraffen, Gnus, Gazellen, Nilpferde, Nashörner, Löwen, Geparden und vieles mehr. Besonders interessant ist sicherlich der Tsavo Nationalpark, der größte Nationalpark des Landes. Eine Rundreise Kenia kann aber auch in den Masai Mara führen. Dieses Schutzgebiet grenzt an den nördlichen Teil der Serengeti und somit an einen der bekanntesten Nationalparks der Welt. Viel Natur bestimmt Kenia. Und es ist eine Tatsache, dass ...

FTI: Neue Chile Rundreise für Einsteiger

Der Reiseveranstalter FTI bietet seinen Kunden eine neue Chile Rundreise an. Die Tour eignet sich besonders gut für Einsteiger, um die Höhepunkte des Landes zu erkunden.

Es dauert nicht mehr lange und auf der Südhalbkugel hält der Herbst Einzug. Wer sich dann für eine Rundreise Chile entscheidet, darf sich auf die Lese in den Weinregionen, auf das weiche Licht in der Atacama-Wüste und auf den ersten Schnee in den Anden freuen. Der Veranstalter FTI lädt zu einer kontrastreichen Reise in das Land der Gletscher, der Wüste und der Berge ein. Von März bis Juni gibt es sieben Termine, um die schönsten Gebiete Chiles zu entdecken. Die Rundreise Chile ist vor allem für Einsteiger ein unvergessliches Abenteuer. Wie von der FTI-Lateinamerika-Produktmanagerin Christine Kroll zu erfahren war, führt die Tour nicht nur in die Hauptstadt Santiago de Chile, sondern auch zu traumhaften Stränden, in die Atacama-Wüste und in die bezaubernden Weinregionen. Als Ausgangspunkt der Rundreise Chile dient Santiago de Chile. Von hier aus starten die Touristen in die abwechslungsreichsten Gebiete ...

SKR Reisen: Neue Erlebnisreisen nach Asien

SKR Reisen bietet im Jahr 2012 für die Urlaubsziele Indien, Vietnam sowie Sri Lanka neue Erlebnisreisen an.

SKR Reisen führt die Urlauber nach Sri Lanka, dort erhalten sie die Möglichkeit das Land und die Kultur zu entdecken. Zu den Programmpunkten gehören eine Safari durch den Yala-Nationalpark und die Besichtigung einer Teeplantage. Ferner wird der Sigiriya-Felsen erklommen und ein Elefantenwaisenhaus besichtigt. Neu ist die Unterbringung während der letzten beiden Tage in einem Strandhotel, in dem Ayurveda-Massagen angeboten werden. Urlauber können auf einer weiteren Erlebnisreise Asien mit seinen schönsten Tempeln erkunden. Die Reise führt durch Südindien und dauert 16 Tage. Zum Reiseprogramm gehören Backwater-Bootsfahrten und der Kontakt zu Indiens Künstlern und Priestern, die einen Einblick in ihr Leben geben. In diese Rundreise wurde ebenfalls der Ort Puducherry als neuer Programmpunkt aufgenommen. Der Ort begeistert seine Gäste unter anderem mit seinen im Kolonialstil erbauten Gebäuden. In Nordindien können die Urlauber während der Rundreise Asien mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten kennenlernen, zu ...

Rundreise Venezuela

Eine Venezuela Rundreise zu machen, bedeutet in eine fremde Welt einzutauchen, welche von allem, was wir aus unserem eigenen Land kennen, weit entfernt zu sein scheint. In Venezuela herrscht zum einen bittere Armut, zum anderen wurden aber in den Städten auch neue Viertel errichtet. Vor allem fasziniert jedoch Venezuelas einzigartige Natur.

Ein Land der Kontraste ist Venezuela. In vielen Städten wird man bei einer Rundreise Venezuela Slums mit bitterer Armut entdecken. Auch in der Hauptstadt Caracas am Karibischen Meer ist dies der Fall - und doch verfügt die Stadt über faszinierende Neubauten, über interessante Museen zur Landesgeschichte, aber auch über eine gut erhaltene Altstadt. Beispiel für die neue Städteplanung ist hier die Universitätsstadt von Caracas, welche mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Von Caracas aus kann es bei einer Rundreise Venezuela zum einen den karibischen Strand entlang gehen, zum anderen aber führt der Weg auch hinein ins Landesinnere. Hier beginnt zunächst das Tiefland von Maracaibo. Auch der berühmteste Fluss Venezuelas, der Orinoco, schlängelt sich dort entlang. Er lädt auch zu echten Erlebnisreisen ein mit Bootsfahrten oder sogar Rafting Touren auf dem Fluss. Hier sind echte Abenteuerlustige gefragt. Aber diese können auch Erlebnisreisen in ...