Beratung & Buchung
+49 69 74305-300
Mo-Sa 9:00 - 18:00

Preisgarantie
Preisgarantie
Hier buchen Sie garantiert zum besten Preis!
Qualität
Geprüfte Qualität und Sicherheit durch das TÜV-Zertifikat
Artikel und Nachrichten durchsuchen
Newsletter abonnieren

Safaris im südlichen Afrika

Safaris im südlichen Afrika gehören zu den größten und faszinierendsten Abenteuern die Touristen erleben können. Die Republik Südafrika bietet neben einsamen Stränden, Wüsten, Savannen und subtropischen Wäldern auch einzigartige Nationalparks, Wildreservate und Naturschutzgebiete.

Das südliche Afrika ist eine beliebte Reisedestination und zieht Naturliebhaber und Tierfreunde in ihren Bann. Immer mehr Reiseveranstalter haben die Wünsche ihrer Kunden erkannt und sich darauf eingestellt. Namhafte Veranstalter wie Studiosus, Chamäleon Reisen, Marco Polo Reisen und Wikinger Reisen bieten Safaris sowie spannende Reiserouten durch Südafrika an.

Die Garden-Route ist die bekannteste Tour durch den Süden Afrikas. Ihr Weg führt von Hermanus am Westkap bis zum Ostkap nach Port Elizabeth. Auf ihrem Weg liegen unter anderem Orte wie Plettenberg Bay, Mossel Bay und Knysna, aber auch wildromantische Landschaften mit steilen Felsen, riesigen Bergen, dichten Wäldern und traumhaften Stränden. Unterwegs sollten sich die Reisenden den Tsitsikamma National Park nicht entgehen lassen.

Die Garden-Route kann auch mit einer Safari durch den Krüger Nationalpark verbunden werden. Der Krüger Nationalpark ist im südlichen Afrika die Hauptattraktion. Er liegt im Osten des Lowveld und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 20.000 Quadratkilometern. Über 500 Vogelarten und 147 Säugetierarten leben in diesem beeindruckenden Naturschutzgebiet, darunter natürlich auch die Big Five. In der Nähe des Krüger Nationalparks befindet sich auch die Panorama Route. Sie liegt in der Provinz Mpumalanga und begeistert mit atemberaubenden Naturschönheiten wie gigantischen Wasserfällen und dem Blyde River Canyon.

Besonders vielfältig präsentiert sich die Provinz Kwazulu-Natal. Zu den landschaftlichen Höhepunkten zählen die bis zu 3.377 Meter hohen Drakensberge und die fantastischen Nationalparks und Wildreservate. Der älteste Nationalpark der Provinz ist der Roya Natal National Park. Er liegt in den Drakensbergen und bietet Wanderern eine Herausforderung in einem landschaftlichen Paradies.

Kategorie : Destinationen

Hinterlasse einen Kommentar.

Name

E-mail