Beratung & Buchung
+49 69 74305-300
Mo-Sa 9:00 - 18:00

Preisgarantie
Preisgarantie
Hier buchen Sie garantiert zum besten Preis!
Qualität
Geprüfte Qualität und Sicherheit durch das TÜV-Zertifikat
Artikel und Nachrichten durchsuchen
Newsletter abonnieren

Aktuelle Rundreise News im Dezember, 2013

Wettrennen mit dem Weihnachtsmann: Auf Rentier-Safari in Lappland – Aktiv-Reise durch die verschneiten Wälder Finnlands

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, die Heimat des Weihnachtsmannes zu besuchen. Diese Möglichkeit und viele spannende Erlebnisse wie Safaris mit Rentieren, Huskys und Motorschlitten, Bestaunen von Kunstwerken aus Schnee und Eis sowie Schneeschuhwanderung im Dämmerlicht bieten wir Ihnen auf unserer Aktiv-Reise durch die verschneiten Wälder Finnlands.

Safari mit Huskyschlitten Achtung Weihnachtsmann unterwegs: Weil Santa Claus gerne flott reist, vertraut er für seinen alljährlichen Geschenktransport auf ein Rentier-Gespann. Wie schnell diese Schlitten tatsächlich sind, können Freunde der kalten Jahreszeit in diesem Winter selbst erfahren. Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch Lappland, wo Sie auf Safaris mit Rentieren, Huskys und Motorschlitten durch die tief verschneiten Wälder fahren. Die achttägige Reise ist ab 945 Euro unter www.e-kolumbus.de buchbar.   Mit Rentieren und Huskys durch den Schnee Auf bis zu 70 km/h  können Rentiere beschleunigen. Das Geweih der stattlichen Hirsche ist über einen Meter lang. Wer mit solch einem Gespann reist, muss sich vor den Bären, die in den Wäldern Lapplands beheimatet sind, nicht fürchten. Ganz nach Tradition werden die Safari-Gäste natürlich auch die traditionelle Rentiersuppe probieren – bei einem Besuch im Lappenzelt. Das zweite klassische Fortbewegungsmittel in Lappland ist der Husky-Schlitten. Über zugefrorene Seen geht der Ausflug mit den Hunden. Reisende, die ...

Mandelblüte in Marokko: Studien- und Wanderreise ins imposante Antiatlasgebirge

Die Mandelblüte gilt als eines der faszinierendsten Naturschauspiele Nordafrikas. Dieses Naturwunder lässt sich am besten in dem Antiatlas Gebirge in Marokko beobachten. Die Mandelblüte, Begegnung mit Berbern, dem einheimischen Volk, und noch viel mehr können Sie auf einer Studien- und Wanderreise erleben, die e-kolumbus für Sie 2014 bereit hält.

Mandelblüte in Marokko Die Mandelblüte gilt als eines der faszinierendsten Naturschauspiele Nordafrikas. Ein besonders schöner Ort, um das weiß-rosa Farbenmeer zu genießen, ist das Antiatlas Gebirge in Marokko. Es erstreckt sich vom Atlantik bis zur Sahara. Mitten drin, eingebettet in die hohen Berge, liegt das kleine Berberdorf Tafraoute. Es ist eines der Ziele, das Naturfreunde auf der Marokko-Reise kennen lernen werden. Zu Besuch bei Berbern Die Begegnung mit den Berbervölkern ist einer der Schwerpunkte der Reise. Die Bewohner der kleinen Siedlungen erzählen von ihrer Kultur und ihren Traditionen in dieser entlegenen Gegend. Mit dem Geländewagen wird die Gruppe die Schluchten und Palmenoasen des Mansour-Tals erkunden und ein Picknick mitten in der Wildnis machen, um das Farbenspiel der Felsen beim Sonnenuntergang zu beobachten. Auf Wanderungen geht es durch die Mandelbaum-Haine zu auf Felsen thronenden Dörfern und Burgen. Eine davon ist die mächtige Speicherburg Agadir, deren Wächter ...